Sammelung von FamRZ Heft von 1955 bis heute

Aktuelles

- Redaktionsmeldungen

Koalitionsvertrag, Ehegattensplitting, Pandemie-Folgen für Kinder

Wir sammeln für Sie Links zu familienrechtlichen Themen. Diesen Monat u. a. zu Koalitionsvertrag, Ehegattensplitting, Pandemie-Folgen für Kinder.

Im April 2021 verabschiedete „Bundesnotbremse“ verfassungsgemäß

Das BVerfG hat mit dieser Entscheidung erstmals ein Recht der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Staat auf schulische Bildung anerkannt.

- Redaktionsmeldungen

1 Fortbildungsstunde gemäß § 15 FAO erwerben

Heft 23 enthält mit „Die Entwicklung der Rechtsprechung zum Zugewinnausgleich“ von Elisabeth Koch einen weiteren Artikel für das Selbststudium gemäß § 15 FAO in 2021.

- Redaktionsmeldungen

Vorab-Information zur neuen Düsseldorfer Tabelle

Der bei der Unterhaltsbemessung zum Trennungs- und nachehelichen Unterhalt zu berücksichtigende Erwerbstätigenbonus wird künftig bundeseinheitlich mit 1/10 des maßgeblichen Einkommens bemessen.

Unter anderem: "Verantwortungsgemeinschaft“, Namensrecht, Abstammungsrecht

Der gestern veröffentlichte Koalitionsvertrag enthält Bemerkenswertes zum Familienrecht. Wir fassen die wichtigsten Punkte für Sie zusammen.

- Redaktionsmeldungen

Hören Sie den FamRZ-Podcast zur Istanbul Konvention

Alljährlich soll mit dem internationalen Gedenktag das öffentliche Interesse auf die Gewalt gegen Frauen gelenkt werden.

- Pressemitteilungen

Absage der Präsenz-Veranstaltung aufgrund steigender Corona-Inzidenzen

Online-Herbsttagung und Online-Mitgliederversammlung findet wie geplant am 25./26.11.2021 statt. Das Programm ändert sich nicht.

- Pressemitteilungen

Frauenhauskoordinierung e.V. veröffentlicht bundesweite Frauenhausstatistik

„Frauenhäuser und ihre Bewohner_innen“ gibt Einblick in die Lage der deutschen Frauenhäuser im Pandemiejahr 2020.

- Entscheidungen Leitsätze

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 15.9.2021 – XII ZB 317/21

Lesen Sie hier die Leitsätze zum BGH-Beschluss v. 15.9.2021 – XII ZB 317/21. Der Volltext der Entscheidung mit einer Anmerkung von Nicole Reh erscheint in FamRZ 2022, Heft 1.

- Arbeitshilfen Pressemitteilungen

Rechtsgutachten des Bundesnetzwerkes Ombudschaft in der Jugendhilfe veröffentlicht

Gutachten richtet sich professionsübergreifend an alle Personen, die mit dem Thema in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Berührung kommen.