Aktuelles

- Redaktionsmeldungen

Umfassende Reformen gefordert

Die Beschlüsse der familienrechtlichen Abteilung des 72. DJT liegen nun vor; famrz.de fasst sie zusammen. Mit Link zur Beschlussübersicht als PDF!

- Redaktionsmeldungen

1 Fortbildungsstunde gemäß § 15 FAO erwerben

Heft 19 enthält mit „Die Entwicklung der Rechtsprechung zum Zugewinnausgleich“ von Koch einen weiteren Artikel für das Selbststudium gemäß § 15 FAO.

Justizministerin betont die Wichtigkeit der familienrechtlichen Diskussionen

Gestern startete der 72. Deutsche Juristentag in Leipzig. Die familienrechtliche Abteilung diskutiert den Reformbedarf im Sorge-, Umgangs- und Unterhaltsrecht.

LSG Niedersachsen-Bremen, Urteil v. 22.8.2018 - L 2 EG 8/18

Das Landessozialgericht stellt klar, wo die Grenze zwischen schwangerschaftsbedingtem und kündigungsbedingten Einkommensverlust verläuft.

Paritätischer Gesamtverband: „Leistungen sind gefloppt“

Nicht einmal 15 % der 6- bis unter 15-Jährigen profitieren von Teilhabeleistungen, so der Wohlfahrtsverband in einer Pressemitteilung.

- Gesetzgebung

Einfachere Beantragung von Familienleistungen, Familienentlastung, Kita-Ausbau

Am 21.9.2018 fand die 970. Sitzung des Bundesrates statt. Auf der Tagesordnung standen insgesamt 113 Vorlagen, darunter auch familienrechtlich relevante.

- Redaktionsmeldungen

Zusammenstellung zum Download

Die wichtigsten Abhandlungen seit 2015: Laden Sie sich eine Liste der FamRZ-Beiträge zum Betreuungsrecht herunter.

BMAS legt Referentenentwurf vor

Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung turnusgemäß angepasst.

Fortschreibung gemäß gesetzlicher Vorgaben für 2019

Zum 1.1.2019 passt der Gesetzgeber die Regelbedarfsstufen im Bereich der Sozialhilfe und in der Grundsicherung für Arbeitsuchende an.

- Entscheidungen

Kammergericht, Beschluss v. 23.7.2018 – 13 UF 105/18

Lesen Sie hier die Leitsätze zum KG-Beschluss v. 23.7.2018 – 13 UF 105/18. Die Entscheidung erscheint in FamRZ 2018, Heft 21, m. Beitrag Zorn.