Aktuelles

Kommunalverfassungsbeschwerde im Wesentlichen erfolglos

Es verstößt nicht gegen Art. 28 Abs. 2 GG, dass Landkreise und kreisfreie Städte statt der zuvor zuständigen Gemeinden zu Verpflichteten des Anspruchs auf Kinderbetreuung bestimmt wurden.

- Redaktionsmeldungen

FamRZ ist wieder mit Stand vertreten

Am 23.11. startete die diesjährige Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht. Die FamRZ ist mit einem Stand vertreten.

Thema am 24.11. erneut auf der Tagesordnung des Bundesrates

Die Tagesordnung der 962. Bundesratssitzung am 24.11.2017 ist kurz: doch das Thema "Kinderrechte" steht erneut darauf.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 20.11.2017

Für 53.300 Kinder oder Jugendliche in Deutschland haben die Jugendämter im Jahr 2016 eine Erziehung in einem Heim oder in einer anderen betreuten Wohnform eingeleitet.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 20.9.2017 – XII ZB 382/16

Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2018, Heft 1. Lesen Sie hier bereits die Leitsätze.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 4.10.2017 – XII ZB 55/17

Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2018, Heft 1, m. Anm. Born. Lesen Sie hier die Leitsätze.

- Pressemitteilungen

Rückblick auf den 4. Deutschen Standesbeamtentag

Am 10. Und 11.11.2017 fand in Rostock-Warnemünde der 4. Deutsche Standesbeamtentag mit dem Thema „Diversität in der Gesellschaft" statt.

Pressemitteilung des OLG Oldenburg vom 9.11.2017

Laut OLG Oldenburg können Kinder anstelle ihres verstorbenen Vaters zur Klärung der Abstammung herangezogen werden.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 15.11.2017

Im Jahr 2016 wurden laut dem Statistischen Bundesamt in Deutschland 792.000 Kinder lebend geboren.

- Redaktionsmeldungen

Polnisches Gericht legt EuGH Fragen vor

Polnisches Gericht legt EuGH die Frage vor, inwieweit mitgliedstaatliche Erbnachweise in anderen Mitgliedstaaten wirken.