Aktuelles

- Gesetzgebung

Hauhaltsausschuss nimmt Etat-Entwurf 2018 des BMFSFJ an

Gegenüber 2017 sollen die Ausgaben des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend um rund 681 Millionen Euro aufwachsen.

- Gesetzgebung

Gesetzentwurf von Bündnis 90/Die Grünen

Stiefkindadoption soll für Partnerin der Mütter obsolet, Mutterschaftsanerkennung analog zur Vaterschaftsanerkennung möglich werden.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 14.6.2018

Im Jahr 2017 haben insgesamt 7 % mehr Personen als im Jahr 2016 Elterngeld bezogen. Die Zahl der Elterngeld beziehenden Väter stieg um 11 %.

Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts vom 13.6.2018

Ein Mindestalter von 18 Jahren für das aktive Wahlrecht bei Kommunalwahlen ergebe sich nicht aus dem Grundgesetz, so das BVerwG.

- Redaktionsmeldungen

Hoffmann beschäftigt sich mit der gesetzlichen Fundierung und den Konsequenzen fehlender Kontakte zwischen Kind und Eltern.

Entwurf behandelt Durchführung der europäischen Güterrechtsverordnungen und Änderung von Vorschriften des Internationalen Privatrechts.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 13.6.2018

Im ersten Quartal 2018 wurden rund 27.200 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet.

- Redaktionsmeldungen

1 Fortbildungsstunde gemäß § 15 FAO erwerben

Heft 12 enthält mit „Kindesunterhalt im Übergang zur Volljährigkeit – Ein Überblick“ von Maurer einen weiteren Artikel, der für das Selbststudium gemäß § 15 FAO geeignet ist.

Vorschau auf Rechtsprechung in FamRZ 2018, Heft 12

In Heft 12 der FamRZ erscheinen vier wichtige Entscheidungen aus dem Betreuungsrecht mit Anmerkungen von Fröschle, Schneider und Seifert.

- Gesetzgebung

Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Inneres und Heimat

Sachverständige kritisierten v.a. ein Fehlen von Kriterien für die Aufnahme von Betroffenen in das vorgesehene Kontingent von 1.000.