Das FamRZ Heft aufgeklappt in den Händen von jemanden gehalten

FamRZ-Online.Seminare

Mit Kooperation zum Erfolg

Ab Juli 2020 bietet Ihnen die FamRZ gemeinsam mit der GJI Gesellschaft für Juristen-Information spannende und innovative Online.Seminare und Online.Kongresse an. Sie erfüllen Ihre Fortbildungspflicht als Fachanwalt bequem von zu Hause aus oder direkt im Büro. Die Themen decken das gesamte Familienrecht und Erbrecht mit den angrenzenden Rechtsgebieten ab. Renommierte Herausgeber und Autoren der FamRZ informieren und diskutieren mit Ihnen aktuelle Themen aus Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Die Vorteile der FamRZ Online.Seminare in Kooperation mit der GJI:

  • Renommierte FamRZ-Autoren als Referenten
  • Interaktion mit Referenten und zwischen Teilnehmern
  • Nachweis der durchgängigen Teilnahme
  • Fortbildungsnachweis
  • Keine Reisezeiten und Reisekosten
  • Seminarpreis nur 125 Euro zzgl. USt, für "Mehrfachbucher" nur 99 Euro zzgl. USt
  • Buchung bis 24 Stunden vor Seminarbeginn möglich!

Online.Seminare 2022 in Kooperation mit der GJI:

Schwarzgeld im Familienrecht und Erbrecht
(Steuerliche) Pflichten in Bezug auf „schwarzes“ Nachlassvermögen und „auffälliges“ Vermögen bei Trennung

Referenten: Martin Haußleiter | Rechtsanwalt + Fachanwalt FamR; Dr. Hilmar Erb | Rechtsanwalt + Fachanwalt SteuerR + Fachanwalt StrafR

Termin: Mittwoch, 12.10.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR+SteuerR

Weitere Informationen und Anmeldung

„Aktien, Photovoltaik, …“ – Bewertungen bei Trennung und Scheidung

Referent: Jörn Hauß | Rechtsanwalt + Fachanwalt FamR

Termin: Donnerstag, 13.10.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Übergang vom Unterhalt für minderjährige Kinder zum Volljährigenunterhalt

Referent: Prof. Dr. Alexander Schwonberg | Vorsitzender Richter am OLG Celle (Familiensenat)

Termin: Mittwoch, 26.10.2022 | 18.00 – 20.45 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Verwirkung und Präklusion im Unterhalt

Referent: Dr. Wolfram Viefhues | Richter am AG a.D. (Familiengericht)

Termin: Mittwoch, 2.11.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Schenkungen und Zuwendungen im Familienrecht

Referent: Morten Woltaire | RiAG

Termin: Donnerstag, 3.11.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Optimierte Gebühren und Abrechnung in Familiensachen

Referent: Norbert Schneider | Rechtsanwalt

Termin: Dienstag, 8.11.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Güterstände und Güterstandschaukel im Familienrecht und Erbrecht

Referent: Dr. Thomas Wachter | Notar

Termin: Donnerstag, 10.11.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Kinderwünsche und Reproduktionsmedizin im Familienrecht und Erbrecht

Referent: Dr. Marko Oldenburger | Rechtsanwalt + Fachanwalt FamR + Fachanwalt MedizinR, Dr. Wolfgang Reetz | Notar

Termin: Donnerstag, 17.11.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Lebzeitige Zuwendungen im Familienrecht und Erbrecht

Referent: Walter Krug | Vorsitzender Richter am LG a.D.

Termin: Dienstag, 22.11.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR

Weitere Informationen und Anmeldung

Das Wechselmodell in der Praxis

Referentinnen: 

Ulrike Sachenbacher | Richterin am AG (Familiengericht)

Dr. Annett Bergmann | Richterin am AG (Familiengericht)

Termin: Donnerstag, 24.11.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Die Darlegungslast im Unterhaltsverfahren

Referent: Andreas Hornung | RiOLG (Familiensenat)

Termin: Dienstag, 29.11.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Steuerliche Irrtümer im Familienrecht und Erbrecht

Referenten:

Ralf Engels | Rechtsanwalt + Fachanwalt FamR und SteuerR

Holger Siebert | Rechtsanwalt + Fachanwalt ErbR und SteuerR

Termin: Freitag, 2.12.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR+SteuerR

Weitere Informationen und Anmeldung

Der ehebedingte Nachteil im Unterhaltsrecht

Referent: Dr. Wolfram Viefhues | Richter am AG a.D. (Familiengericht)

Termin: Dienstag, 13.12.2022 | 9.30 – 12.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Gestaltende Vorsorge im Familienrecht und Erbrecht

Referent: Dr. Dietmar Weidlich | Notar

Termin: Dienstag, 20.12.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR+ErbR

Weitere Informationen und Anmeldung

Illoyale Vermögensminderungen im Familienrecht und Erbrecht

Referent: Morten Woltaire | RiAG

Termin: Mittwoch, 21.12.2022 | 15.30 – 18.15 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR

Weitere Informationen und Anmeldung

Gebührenoptimierung 2023

Referent: Norbert Schneider | Rechtsanwalt

Termin: Donnerstag, 29.12.2022 | 12.00 – 14.45 Uhr | Inklusive kurze Pause

Anerkennung 2,5 Zeitstunden nach § 15 FAO FamR-ErbR

Weitere Informationen und Anmeldung