Sammelung von FamRZ Heft von 1955 bis heute

Aktuelles

Bundesregierung einigt sich auf Formulierung

Die Regierung hat den Entwurf eines Gesetzes zur ausdrücklichen Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz beschlossen.

- Redaktionsmeldungen

Kostenloser Download für Android-Geräte

Laden Sie sich im Google Play Store die App "PKHilfe21" herunter und berechnen Sie Prozesskostenhilfe-Raten bequem mit dem Handy oder Tablet.

- Redaktionsmeldungen

Im Fokus der Ausgabe stehen die Ergebnisse der neuen Kita-Statistik 2020. Weitere Beiträge befassen sich mit dem intervenierenden Kinderschutz in Zeiten der Corona-Pandemie.

- Entscheidungen Leitsätze

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 2.12.2020 – XII ZB 291/20

Lesen Sie hier die Leitsätze zum BGH-Beschluss v. 2.12.2020 – XII ZB 291/20. Die Entscheidung erscheint demnächst in der FamRZ.

Modernisierung des Strafverfahrens und Erweiterung des Gewaltschutzgesetzes

Die Bundesregierung hat heute den vom BMJV vorgelegten Regierungsentwurf zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung und zur Änderung weiterer Vorschriften beschlossen.

- Entscheidungen Leitsätze

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 2.12.2020 – XII ZB 456/17

Lesen Sie hier die Leitsätze zum BGH-Beschluss v. 2.12.2020 – XII ZB 456/17. Die Entscheidung erscheint demnächst in der FamRZ.

Neue Rechtsgrundlagen aufgrund der Corona-Pandemie

Wir bündeln für Sie alle familienrechtlich relevanten Gesetze, die aufgrund der Covid-19-Pandemie beschlossen wurden.

Vorabentscheidungsersuchen v. 2.10.2020 – Rs. C-490/20

Das Administrativen sad Sofia-grad (Bulgarien) hat dem EuGH ein Vorabentscheidungsersuchen zur Statusanerkennung einer doppelten weiblichen Elternschaft vorgelegt.

Beschlüsse der 999. Bundesratssitzung am 18.1.2021

Damit steigt das Kinderkrankengeld gesetzlich Versicherter für das Jahr 2021 von 10 auf 20 Arbeitstage pro Elternteil und von 20 auf 40 Tage für Alleinerziehende.

Stellungnahme zum Gesetzentwurf zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Acht Fachorganisationen fordern in einer gemeinsamen Stellungnahme die Beibehaltung bewährter Kinderschutzstandards sowie einen hilfeorientierten Kinderschutz.