Aktuelles

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Urteil v. 14.6.2017 – IV ZR 141/16

Informieren Sie sich über die Leitsätze des BGH zum Thema Versicherungsschutz in privater Krankenkostenversicherung für Behandlungen im Ausland. Mehr auf FamRZ.de

- Redaktionsmeldungen

Kostenlos FamRZ-Abhandlungen zum Eherecht downloaden!

Am 1. Juli 1977 trat das Erste Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts in Kraft – mit enormen Auswirkungen für das Familienrecht.

- Redaktionsmeldungen
Am 28.6. fiel der Startschuss für einen ganz besonderen Familiengerichtstag: Die Reform des Eherechts jährt sich zum 40. Mal.

Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen vom 26. Juni 2017

Das LGS Niedersachsen-Bremen hat entschieden, dass Grundsicherungsempfänger im Trennungsjahr nicht auf den Verkauf ihres Eigenheims verwiesen werden dürfen.

Rot-Rot-Grün setzte sich im Rechtsausschuss durch

Am Freitag beschließt der Bundestag voraussichtlich die Ehe für alle. Das Thema spaltet die Koalition.

- Pressemitteilungen

Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt Notwendigkeit einer Reform

Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hat untersucht, wie sich der Wandel der Arbeitswelt auf die Altersarmut auswirkt und wer davon am stärksten betroffen ist. FamRZ.de

- Redaktionsmeldungen

Gesetzliche Regelung muss geprüft werden

Bei ihrer Frühjahrskonferenz sprachen sich die Justizministerinnen und Justizminister für eine Prüfung der gesetzlichen Regelung des Wechselmodells aus.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts Nr. 193 vom 12. Juni 2017

Das erste Quartal 2017 verzeichnet laut Destatis 1,3 % mehr Schwangerschaftsabbrüche, als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Lesen Sie mehr auf famrz.de!

Pressemitteilung des LAG Düsseldorf Nr. 28/17

Das LAG Düsseldorf stuft die Freie Fahrt für Ehepartner als eine Leistung der betrieblichen Altersversorgung ein. Mehr zu diesem Grundsatz finden Sie auf FamRZ.de!

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 10.5.2017 – XII ZB 614/16

Lesen Sie den Leitsatz des BGH zum Nichtentfall der Mittellosigkeit trotz pflichtwidriger Freigabe des Nachlassgegenstandes. Mehr auf FamRZ.de!