16. Betreuungsgerichtstag in Erkner

16. Betreuungsgerichtstag in Erkner

event_note Veranstaltung: - Bildungszentrum Erkner

Vom 13.-15.9.2018 findet in Erkner der 16. bundesweite Betreuungsgerichtstag statt. Das Thema lautet dieses Jahr "Betreuung 4.0 – auf dem Weg zu neuer Qualität!". Der Tagungsbeitrag beträgt 320 €, für Mitglieder 260 €. Veranstalter ist der Betreuungsgerichtstag e.V. (BGT). Das Programm ist online auf der Website des Betreungsgerichtstages verfügbar. Eine Anmeldung ist ebenfalls über die Website möglich.

 

Der Fachverband Betreuungsgerichtstag e.V.

Der BGT ist ein Fachverband, der sich als Forum des Dialogs aller am betreuungsgerichtlichen Verfahren und der rechtlichen Betreuung beteiligten Personen versteht. Mitglieder sind:

  • Juristen (Richter, Rechtspfleger, Rechtsanwälte)
  • Ehrenamtliche und freiberufliche Betreuer
  • Mitarbeiter der Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine
  • Menschen mit sozialen, pflegerischen und ärztlichen Berufen.

Der BGT sieht seine Aufgaben

  • in der kritischen Begleitung der Weiterentwicklung und der Anwendungspraxis des Betreuungsrechts und der Psychisch-Kranken-Gesetze (PsychKG),
  • in der Förderung der Zusammenarbeit und der Fortbildung der beteiligten Berufsgruppen,
  • in der Unterstützung des Dialogs mit Lehre und Forschung und
  • in der Information der Öffentlichkeit.

Er beteiligt sich mittels wissenschaftlich fundierter Stellungnahmen an Gesetzgebungsverfahren des Bundes und der Länder, veranstaltet bundesweit und regional Tagungen, ist Herausgeber der Publikationsreihe Betrifft: Betreuung und Mitherausgeber der Fachzeitschrift Betreuungsrechtliche Praxis (BtPrax).

Zurück