Selbststudiums-Artikel von Wever in Heft 9

- Redaktionsmeldungen

Erwerben Sie 1 Fortbildungsstunde gemäß § 15 FAO

Am 1.5.2018 erscheint FamRZ 2018, Heft 9. Die Ausgabe enthält mit „Die Entwicklung der Rechtsprechung zur Vermögensauseinandersetzung der Ehegatten außerhalb des Güterrechts“  von Reinhardt Wever den zweiten Artikel in 2018, der für das Selbststudium gemäß § 15 FAO geeignet ist. Lesen Sie den Artikel, legen Sie einen Test dazu ab und weisen Sie so eine Zeitstunde Fortbildung bei Ihrer Rechtsanwaltskammer nach. Weitere Artikel für das Selbststudium folgen bis Jahresende. So haben Sie auch 2018 die Möglichkeit, mit der FamRZ insgesamt fünf Stunden Fortbildungspflicht zu erfüllen.

Testen Sie Ihr Wissen zur Rechtsprechung

Der Selbststudiums-geeignete Beitrag von Wever knüpft an die Rechtsprechungsübersicht zur Vermögensauseinandersetzung der Ehegatten außerhalb des Güterrechts in FamRZ 2016, 1627 an. Der Autor gliedert seine Übersicht in folgende Themenbereiche:

I. Familiengerichtliche Zuständigkeit
II. Streitigkeiten um Alleineigentum
1. Bewegliche Sachen
2. Immobilien
III. Familienheim im Miteigentum
1. Nutzungsvergütung und § 745 II BGB
2. Auflösung des Miteigentums: Teilungsversteigerung
a) Verkauf oder Teilungsversteigerung?
b) Teilungs- und Forderungszwangsversteigerung
c) Geringstes Gebot
d) Mitwirkung bei der Löschung der Grundschuld
e) Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
f) Verhinderung der Teilungsversteigerung
IV. Gemeinsame Schulden
1. Außenverhältnis
2. Innenverhältnis
V. Streitigkeiten um Bankkonten
1. Einzelkonten
2. Gemeinschaftskonten
3. Steuerfragen
VI. Rückabwicklung von Ehegattenzuwendungen
VII. Ehegatteninnengesellschaft
VIII.Kooperationsvertrag
IX. Ausgleich zwischen Schwiegereltern und Schwiegerkindern
1. Leistungen des Schwiegerkindes
2. Arbeitsleistungen der Schwiegereltern
X. Schadensersatzansprüche
1. Pflichtverletzungen betreffend das Umgangsrecht
2. Sonstiges
XI. Familienrechtlicher Ausgleichsanspruch
XII. Sonstige Ansprüche
1. Mietkaution
2. Schadenfreiheitsrabatt
3. Brautgabe

Um als Fachanwalt für Familienrecht Fortbildungs-Zeitstunden gemäß § 15 FAO zu erwerben, müssen Sie zum Artikel vier Fragen im Multiple-Choice-Verfahren beantworten. Abgefragt wird lediglich Ihr Wissen über die Abschnitte I-III.

 

So funktioniert das Selbststudium – Schritt für Schritt

Lesen Sie den Beitrag von Wever in FamRZ 2018, Heft 9 – z.B. in Ihrer Druckausgabe oder online über FamRZ-digital. Danach loggen Sie sich mit Ihren FamRZ-digital-Zugangsdaten in unserem FAO-Testportal ein. Sie sind noch kein Abonnent von FamRZ-digital? Mit wenigen Klicks registrieren Sie sich für unser Online-Angebot und erhalten umgehend Ihre Login-Daten. Beantworten Sie nun die Fragen zum eben gelesenen Text. Nach erfolgreichem Abschluss des Tests erhalten Sie umgehend Ihr Fortbildungszertifikat per E-Mail. Legen Sie dieses bei Ihrer Rechtsanwaltskammer vor.

Noch Fragen? Lesen Sie die „Häufigen Fragen“ unter § 15 Selbststudium, um mehr über dieses Angebot der FamRZ zu erfahren.

 

 Weitere Artikel für das Selbststudium aus dem Jahr 2018:

Aufsatz "Rechtsprechung zur nichtehelichen Lebensgemeinschaft" von Herbert Grziwotz in

Zurück