FamRZ-Nachrichten als RSS-Feed abonnieren

- Aktuelle Meldungen Redaktionsmeldungen

Alle wichtigen Neuigkeiten aus dem Familienrecht, tagesaktuell, vorsortiert und übersichtlich aufbereitet: Das bietet Ihnen famrz.de seit kurzem mit den „Neuesten Meldungen“. Nun gibt es auch die Möglichkeit, unseren News-Stream als RSS-Feed zu abonnieren.

RSS-Feed der FamRZ

Unser RSS-Feed ist eine Art Nachrichten-Abo, das die FamRZ-News direkt und kostenlos zu Ihnen bringt. Sie werden Ihnen über „Hilfsprogramme“ – wie zum Beispiel E-Mail-Clients, Browser oder spezielle Feedreader, gebündelt angezeigt. So lesen Sie

  • alles zu den neuesten Entscheidungen
  • Meldungen zur Gesetzgebung
  • Pressemitteilungen
  • Mitteilungen des statistischen Bundesamts
  • Vorankündigungen von Veranstaltungen
  • Meldungen unserer Redaktion

sofort nach Veröffentlichung und verpassen sicher keine wichtige Neuerung.

So abonnieren Sie unseren RSS-Feed

Um den RSS-Feed in Ihrem Browser zu lesen, klicken Sie einfach auf folgenden Link:

www.famrz.de/aktuelles/feed

Egal ob Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Safari: In der Regel haben Sie nun die Möglichkeit, den Newsstream ganz einfach zu abonnieren. Er wird Ihnen dann zum Beispiel unter "Favoriten" oder "Lesezeichen" angezeigt. Auch die gängigen E-Mail-Programme ermöglichen Ihnen, RSS-Feeds anzuzeigen. Eine genaue Anleitung für Ihre Software finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion. Geben Sie dort einfach als Stichwort „RSS“ ein.

Spezielle RSS-Programme, sogenannte „Feedreader“, sind zum Beispiel Feedly, NewsBlur oder Feedreader. Auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet lassen Sie sich den Feed am besten über diese Reader anzeigen. Die meisten erhalten Sie auch als App.

Zurück