Sammelung von Rechtssprechungen in Bücher im Regal

Helmut-Schippel-Preis 2022 der NOTRV

Auszeichnung für notarrechtliche wissenschaftliche Arbeiten

Die Deutsche Notarrechtliche Vereinigung e. V. hat den Helmut-Schippel-Preis 2022 ausgeschrieben. Hervorragende praxisbezogene wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet des Notarrechts werden mit einem Preisgeld von 5.000 Euro ausgezeichnet. Eine Einsendung Ihrer Arbeit ist bis zum 30.6.2022 möglich. Über die Vergabe wird Anfang 2023 entschieden.

 

Arbeiten zur Notarpraxis oder Vertragsgestaltung

Zum Notarrecht zählen alle Fragen des materiellen oder formellen Rechts, die mit der Notariatspraxis im weitesten Sinne oder der Vertragsgestaltung im Zusammenhang stehen. Die Arbeit sollte in der Regel noch unveröffentlicht sein. Über die Vergabe entscheidet der NotRV-Gesamtvorstand. Eine Aufteilung auf mehrere Bewerberinnen/Bewerber ist möglich.

Um teilzunehmen, müssen Sie Arbeiten jeweils 3-fach bei der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e. V., Gerberstraße 19, 97070 Würzburg einreichen. Zusätzlich schicken Sie bitte eine PDF-Datei an notrv@dnoti.de. Im Falle des Preiserhalts ist ein weiteres Exemplar zur Archivierung der Preisträgerarbeiten zur Verfügung zu stellen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.notrv.de.

Zurück