Alleinerziehende, Elterngeld, Haustier-Rechte, Co-Parenting

- Aktuelle Meldungen Redaktionsmeldungen

Familienrechtliche Presseschau Januar 2017

Die FamRZ verfolgt für Sie die Berichterstattung in den Medien zu aktuellen familienrechtlichen Themen. Einmal monatlich veröffentlichen wir auf famrz.de einen Überblick über die interessantesten Artikel – zum Weiterlesen, Diskutieren oder Wundern.

 

Trennung – und was wird aus den Kindern?

Augsburger Allgemeine | Jana Tallevi

Meist sind es die Kinder, die im Eifer einer Trennung oder Scheidung ins Abseits geraten. Das „Augsburger Netzwerk Trennung Scheidung“ (ANTS) nimmt seit nun zehn Jahren die Vorreiterstellung beim alternativen Umgang mit Scheidung ein. Sein Ziel: eine Richtungsänderung im Umgang mit Trennungskindern bewirken. Die Augsburger Allgemeine berichtet über das Jubiläumstreffen.

 

Alleinerziehend, allein gelassen

Zeit | Elisabeth Niejahr

Erst kam die Mütterrente, jetzt strebtdie Union das Baukindergeld an. Doch was sind die Pläne der Bundesregierung zur Bekämpfung der Kinderarmut? Wie groß heute die ökonomische Not von Alleinerziehenden ist, legt ein Artikel in der Zeit dar: „Alleinerziehend zu sein bedeute meistens einen finanziellen Druck, eine Verantwortung und ein permanentes schlechtes Gewissen, das andere Eltern nicht kennen.“

 

Kulturwandel durch Elterngeld

Heute.de | Martin Bujard im Interview mit Ralf Lorenzen

Einige Ziele des Elterngeldes wurden in den vergangenen Jahren erreicht, weiterer Wandel soll die neue Generation bringen. So hat sich die Geburtenrate zwar nicht erhöht, doch die Beteiligung der Väter an der Betreuung der Kinder ist auf zuletzt 34,2 Prozent gestiegen.Martin Bujard rekapituliert im Interview anlässlich des 10. Geburtstages des Elterngeldes die Fortschritte, die die Reform für die Familien mit sich gebracht hat.

 

Auch Haustiere haben Rechte, wenn sich Paare trennen

Süddeutsche Zeitung | Claudia Henzler

Trennungen und Scheidungen bringen für Paare viele Streitigkeiten mit sich. Ist es nicht der Streit um die Kinder, so ist es der Kampf um das geliebte Haustier. Jetzt hat das OLG Nürnberg entschieden:Tierschutz ist als weiteres Kriterium für die Zuweisung von Haustieren maßgeblich.

 

Allein zusammen erziehend

Zeit | Jenny Becker

Das Familienrecht beschäftigt sich derzeit intensiv mit den Herausforderungen neuer Familienformen. Der Artikel in der Zeit beleuchtet die „Co-Elternschaft“. Um die Erfüllung ihres Kinderwunsches nicht von der Liebesbeziehung zu einem Partner abhängig zu machen, finden sich Paare, die eine Familie gründen und Kinder großziehen wollen, über Online-Portale zusammen – aber nur auf freundschaftlicher Basis, frei von Sex. Familienleben ohne Liebesglück lautet die neue Formel.

Zurück