DVD und Merkblätter zur Elternbildung und Elternbegleitung

- Arbeitshilfen Pressemitteilungen

Kostenlos bei der BZgA erhältlich

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat Filmmaterial aus einem gemeinsamen Projekt mit Kooperationspartnern zum Thema „Seelisch gesund aufwachsen“ in sechs Sprachen veröffentlicht. Die Filmaufnahmen sind auch für Fachkräfte gedacht, die Eltern unterstützen. Neben der DVD sind aus dem Projekt auch Merkblätter mit Informationen zu seelischer Gesundheit entstanden, die Eltern bei den Früherkennungsuntersuchungen U1 bis U9 in der Kinderarztpraxis erhalten. Diese Merkblätter können auch Fachkräfte in den Frühen Hilfen bei ihrer Arbeit mit Eltern einsetzen.

 

Eltern für seelische Bedürfnisse ihrer Kinder sensibilisieren

Für die Entwicklung eines Kindes ist neben der körperlichen und geistigen Gesundheit auch die seelische Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Eltern und Familien können hier von Anfang an zur Förderung beitragen. Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA, betont:

Die Filme sensibilisieren Eltern alltagsnah für die seelischen Bedürfnisse ihrer Kinder, sodass sie feinfühlig darauf eingehen können und die Bindung zu ihrem Kind stärken. Fachkräfte können die DVD unterstützend in der Elternbildung und Elternbegleitung einsetzen. Die Verteilung der Merkblätter über die Netzwerke Früher Hilfen bietet eine zusätzliche Möglichkeit, mit Eltern über die seelische Gesundheit ihrer Kinder zu sprechen. Ziel ist es, diejenigen Familien zu erreichen, die besonders von dieser Unterstützung profitieren.

Die Filme und Merkblätter greifen verschiedene kindliche Entwicklungsphasen von der Geburt bis zum sechsten Lebensjahr auf. Sie zielen darauf ab, die Elternkompetenz zur Förderung der kindlichen Entwicklung zu stärken.

 

Kostenlos online bestellen

Die zehn Kurzfilme „Seelisch gesund aufwachsen“ stehen als Doppel-DVD in

  • Deutsch,
  • Arabisch,
  • Englisch,
  • Französisch,
  • Russisch
  • Türkisch

zur Verfügung. Die DVD und die zehn Merkblätter können Fachkräfte ab sofort auch online bei der BZgA bestellen. Die Merkblätter und Filme wurden entwickelt von den gesetzlichen Krankenkassen, dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), der Deutschen Liga für das Kind e. V. sowie der BZgA und dem NZFH.

Die Merkblätter werden herausgegeben vom Verband der Ersatzkassen (vdek). Der Druck und Vertrieb der Merkblätter für die Verteilung über die Fachkräfte Frühe Hilfen wurden vom NZFH aus Mitteln der Bundesstiftung Frühe Hilfen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Für weiterführende Fragen oder Unterstützungsbedarf von Eltern verweisen die Materialien auf die Angebote der Frühen Hilfen und auf die BZgA-Internetseite www.elternsein.info.

 

Zum Weiterlesen:

Strategien für gute Erzieherberufe und gute frühkindliche Bildung - Neue OECD-Studie vorgestellt

2018 erstmals über 1 Million erzieherische Hilfen - Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 31.10.2019

Datenreport "Frühe Hilfen 2017" des NZFH erschienen - Familien in Armut stärker von psychosozialer Mehrfachbelastung betroffen

Erfolgreicher Ausbau der Hilfen für Schwangere in Not - Pressemitteilung der Bundesregierung - Bericht im Kabinett

 

Quelle: Pressemitteilung der BZgA vom 12.12.2019

Zurück