Die FamRZ – Zeitschrift für das gesamte Familienrecht – ist eine führende, deutschlandweit und international verbreitete juristische Fachzeitschrift für Familienrecht, die seit 1954 vierzehntäglich erscheint. Für unsere Redaktion in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Online-Redakteur/in (Teilzeit)

als Elternzeitvertretung

Ihre Aufgaben:

  • Content-Planung und -Erstellung für famrz.de
  • medien- und zielgruppengerechtes Aufbereiten von Fachinformationen
  • Konzipierung, Themenauswahl, Erstellung und Versand des FamRZ-Newsletters
  • Kommunikation mit Autorinnen und Autoren
  • (je nach Stundenumfang) auch Übernahme redaktioneller Tätigkeiten und Lektorat für die Zeitschrift FamRZ

Was Sie mitbringen sollten:

  • Studium im Bereich Medien, Kommunikation, Journalismus, Germanistik, Rechtswissenschaft oder eine vergleichbare Ausbildung
  • hohe Online-Affinität und Interesse für digitale Neuerungen
  • exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • redaktionelle Erfahrungen im Online-Bereich
  • Erfahrung im Umgang mit Content Management Systemen (CMS)
  • HTML- und CSS-Kenntnisse
  • erste Erfahrungen im Redigieren von Fremdtexten
  • selbständige, strukturierte, sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Interesse an juristischen/familienrechtlichen Fragestellungen und Themen ist erwünscht, aber keine Bedingung.

Was wir bieten:

  • Einblick in redaktionelle Abläufe und Mitgestaltung des fortlaufenden Digitalisierungsprozesses einer etablierten Fachzeitschrift
  • attraktiver Arbeitsplatz mit eigenem Büro in Regensburg
  • gelegentliche Arbeit aus dem Home Office sowie flexible Einteilung der Arbeitszeit ist möglich
  • leistungsgerechte Vergütung

Die Stelle ist in Teilzeit (50-80 % nach Vereinbarung) zu besetzen und für die Dauer einer Elternzeit befristet für den Zeitraum vom 1.3.2020 bis 31.12.2020.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) und bitten um Übersendung in elektronischer Form bis 3.2.2020 an Veronika Bodensteiner (Online Redaktion).