Verjährung von Pflichtteilsergänzungsansprüchen bei postmortaler Vaterschaftsfeststellung

- Entscheidungen Leitsätze

Bundesgerichtshof, Urteil v. 13.11.2019 – IV ZR 317/17

Auch im Falle einer postmortalen Vaterschaftsfeststellung verjährt der einem pflichtteilsberechtigten Abkömmling gemäß § 2329 BGB gegen den Beschenkten zustehende Pflichtteilsergänzungsanspruch nach § 2332 II BGB a.F. in drei Jahren von dem Eintritt des Erbfalles an.

Anm. d. Red.: Die Entscheidung ist zur Veröffentlichung in der Amtlichen Sammlung vorgesehen. Vorinstanz: OLG Düsseldorf, FamRZ 2018, 541 {FamRZ-digital | FamRZ bei juris}. Der Volltext des Urteils erscheint demnächst in der FamRZ mit Anm. Wellenhofer.

Zurück