Unterbringung Alkoholkranker - Einwilligungsvorbehalt

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 18.7.2018 – XII ZB 167/18

  1. Zu den Voraussetzungen der zivilrechtlichen Unterbringung zum Schutz vor Selbstgefährdung bei einem alkoholkranken Betroffenen (im Anschluss an Senatsbeschluss v. 3.2.2016 – XII ZB 317/15 -, FamRZ 2016, 807 [FamRZ-digital | FamRZ bei juris]).
  2. Zur Einrichtung eines Einwilligungsvorbehalts bei laufendem Verbraucherinsolvenzverfahren (Fortführung von Senatsbeschluss v. 13.9.2017 – XII ZB 157/17 -, FamRZ 2017, 1963 [FamRZ-digital | FamRZ bei juris])

Anm. d. Red.: Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2018, Heft 21.

Zurück