Pflichtteilsergänzungsansprüche - Finanzierungsleistungen als unbenannte Zuwendung

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Urteil v. 14.3.2018 – IV ZR 170/16

Zum Pflichtteilsergänzungsanspruch hinsichtlich Finanzierungsleistungen für ein Hausgrundstück als unbenannte Zuwendung unter Ehegatten.

Anm. d. Red.: Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2018, Heft 10, m. Anm. Weber.

Zurück