Anrechte vor Rechtskraft der Versorgungsausgleichsentscheidung

- Aktuelle Meldungen Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 22.3.2017 – XII ZB 385/15

Zur Behandlung geringfügiger Anrechte (§ 18 VersAusglG) bei Tod eines Ehegatten vor Rechtskraft der Entscheidung über den Versorgungsausgleich (§ 31 VersAusglG).

Anm. d. Red.: Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2017, Heft 12, m. Anm. Holzwarth.

Zurück