FamRZ-Buch 23: Adoptionsrecht in der Praxis

Adoptionsrecht in der Praxis
  • Dr. Gabriele Müller, Rechtsanwältin
  • Prof. Dr. Robert Sieghörtner, Notar
  • Nicole Emmerling de Oliveira, Rechtsanwältin
3., neu bearbeitete Auflage
49.00
Inhalt
Inhaltsverzeichnis
Rezension

- einschließlich Auslandsbezug -

Das Praxisbuch zur Minderjährigen- und Volljährigenadoption (Voraussetzungen, Wirkungen, Verfahrensfragen etc.) einschl. Sonderproblemen (Staatsangehörigkeit/Aufenthaltsrecht, Namensführung, Erb- und Steuerrecht). Extra-Kapitel zu Adoptionen mit Auslandsbezug (u.a. Anerkennung ausl. Adoptionen). Inbegriffen sind u.a.

  • "Neuregelung der Adoption durch eingetragene Lebenspartner (Zulassung der Sukzessivadoption/Anknüpfung im IPR)
  • Neue Rspr. zur Mitwirkung des leiblichen Vaters (Samenspender) bei Adoption des Kindes durch Lebenspartnerin der Mutter

Praktische Arbeitshilfen: Zahlreiche Beispielsfälle, umfangreicher Anhang mit Vorschriften/Übereinkommen sowie über 20 Mustern zu Anträgen, Einwilligungen, Erklärungen und Entscheidungen (Textmuster auch elektronisch verfügbar!).

Für Notare, Richter, (Fach-)Anwälte, auch Standes- und Jugendämter oder konsularische Vertretungen.

Inhaltsverzeichnis als PDF downloaden

Das Werk [besticht] durch einen sehr übersichtlichen Aufbau sowie durch seine fundierte und präzise Argumentation. Der Untertitel des Buches "einschließlich Auslandsbezug" übt sich traditionell in Bescheidenheit. Der Leser wird neben dem (internationalen) Adoptionsrecht umfassend mit all den Materien vertraut gemacht, die durch eine Adoption regelmäßig berührt sind - etwa dem Staatsangehörigkeits-, Aufenthalts-, Namens- oder Erbrecht. Abgerundet wird die Darstellung mit Kapiteln zu steuerrechtlichen Fragen und "Kosten". Dieses umfassende Konzept macht das Buch zu einem wertvollen Nachschlagewerk […] und ist deshalb besonders zu empfehlen

Dr. Andreas Botthof in

 

Der Band enthält alles, auf was man als Praktiker in der rechtlichen Behandlung von Adoptionen wird zurückgreifen müssen. Zur Veranschaulichung der behandelten Probleme schickt er kleine Fälle vorweg, die im anschließenden Text einer Lösung zugeführt werden.

RA Dr. Michael J. Zimmermann, LL.M., NZFam 9/2016, VI

 

Jedenfalls hinsichtlich der 2. Auflage kann man sagen, dass es Vergleichbares nicht gibt und das Buch für jeden Juristen, der mit Adoptionen befasst ist, unentbehrlich ist.

Notar Prof. Dr. Dr. Herbert Grziwotz in MittBayNot 2011, 470 f., zur Vorauflage

 

Aktualität und Informationsdichte suchen ihresgleichen. Die Prägnanz und Zuverlässigkeit der Darstellung setzt erneut Maßstäbe. Kurzum: Das Verlagsangebot muss man einfach annehmen.

Notar Thomas Wachter in DNotZ 2012, 77 f., zur Vorauflage

Zurück