Stapel von gelben FamRZ-Büchern auf Schreibtisch

FamRZ-Redaktionsmeldungen

- Redaktionsmeldungen

Beitrag von Helmut Borth in Heft 23

Der Autor nimmt in seinem Beitrag Stellung zum Eckpunktepapier des BMJ v. 24.8.2023 und nimmt eine systematische Bewertung des Reformvorhabens vor.

- Redaktionsmeldungen

Beiträge eines Online-Panels sind im Open Access erschienen

Im Mai organisierte das Hamburger Max-Planck-Institut ein Online-Panel, um die Auswirkungen der kurz zuvor ergangenen Kinderehen-Entscheidung des BVerfG zu diskutieren.

- Redaktionsmeldungen

Beitrag von Felix Aiwanger in Heft 22

Der Autor beleuchtet in seinem Artikel anlässlich einer Entscheidung des LG Frankenthal die rechtlichen Möglichkeiten der Regelung eines „Haustierumgangs“.

- Redaktionsmeldungen

Beiträge von Christian Seiler und Torsten Obermann in Heft 22

Das „Eckpunktepapier zur Modernisierung des Unterhaltsrechts“ hat seinen ersten Zweck erfüllt und eine Diskussion über den fast unbestrittenen Reformbedarf im Unterhaltsrecht angestoßen - auch in der FamRZ.

Die JuMiKo befasste sich mit der Kodifizierung des durch Rechtsfortbildung entwickelten Nebengüterrechts, der Mit-Mutterschaft und der Stärkung von Pflegefamilien.

- Redaktionsmeldungen

Lesen Sie in der neuesten Ausgabe unter anderem Artikel zum Haager Kindesentführungsübereinkommen und zum Stellenwert des letzten gemeinsamen gewöhnlichen Aufenthalts für den nachehelichen Unterhalt.

- Redaktionsmeldungen

Meta-Klage, Konflikte mit dem Jugendamt, Selbstbestimmungsgesetz, Kindergrundsicherung

Wir sammeln für Sie Links zu familienrechtlichen Themen. Diesen Monat zu: Meta-Klage, Konflikte mit dem Jugendamt, Selbstbestimmungsgesetz, Kindergrundsicherung und Digitalisierung der Ziviljustiz.