Dokumente in Regale einsortiert

Mitteilungen des Statistischen Bundesamtes

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 27.8.2020

Destatis meldet, dass die Jugendämter im Jahr 2019 bei rund 55.500 Kindern und Jugendlichen eine Kindeswohlgefährdung festgestellt haben. Damit ist die Zahl erneut um 10 % angestiegen.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 4.8.2020

Im Vergleich zu 2009 ist der Anteil der Stiefkindadoptionen im Jahr 2019 um 11 % gestiegen. Die Gesamtzahl der Adoptionen ist dagegen um 3,7 % zurückgegangen.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 15.7.2020

Im Jahr 2019 wurden etwa 149.000 Ehen geschieden, was einen Anstieg um 0,6 % im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Damit ist die Zahl der Scheidungen erstmals seit 2012 leicht angestiegen.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 13.7.2020

Im Jahr 2019 sanken die Geburtenzahl um 1,2 %, die Zahl der Sterbefälle um 1,6 % sowie die Anzahl der Eheschließungen insgesamt um 7,4 % im Vergleich zum Vorjahr.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 4.7.2020

Im ersten Quartal 2020 wurden in Deutschland rund 26.500 Schwangerschaftsabbrüche gemeldet, 2,0 % weniger als im entsprechenden Vorjahresquartal.

Mitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 7.5.2020

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind die Anteile erwerbstätiger Mütter in Paarfamilien mit Schulkindern zwischen 2008 und 2018 um 9 % gestiegen.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 19.3.2020

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, beziehen 1,41 Millionen Frauen und 456.000 Männer Familienleistung.