Papierstöße

Mitteilungen des Statistischen Bundesamtes

Mitteilung des Statistischen Bundesamts Nr. 083 vom 9. März 2017

Das Jahr 2016 verzeichnet laut Destatis 0,5 % weniger Schwangerschaftsabbrüche. 72 % der Frauen waren zwischen 18 und 34 Jahre alt. Lesen Sie mehr auf famrz.de!

Mitteilung des Statistischen Bundesamts Nr. 077 vom 07. März 2017

Das Statistische Bundesamt gibt bekannt, sind die Kinder noch klein, ist es bei Paaren die Ausnahme, dass die Mütter Vollzeit arbeiten. Lesen Sie mehr auf FamRZ.de!

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 15.Februar 2017

Das Statistische Bundesamt meldet, dass die Väterbeteiligung beim Elterngeld seit 2008 kontinuierlich ansteigt. 2015 sind es bereits 35,7% der Väter.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 19. Dezember 2016

Laut Destatis verdoppelte sich der Anteil der außerehelichen Geburten an allen lebend geborenen Kindern in den letzten 25 Jahren.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 16. Dezember 2016

Destatis meldet, dass 2015 insgesamt 25 % mehr junge Menschen die Erziehung in einem Heim oder im betreuten Wohnen begannen.

Mitteilung des Statistischen Bundesamts vom 12. Dezember 2016

Der brandenburgische Landkreis Spree-Neiße hatte zum 1.3.2016 die bundesweit höchste Betreuungsquote, so Destatis.

Mitteilung des statistischen Bundesamts vom 7. Dezember 2016

Laut Statistischem Bundesamt ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 % gestiegen.