Neueste Entscheidungen

OLG Brandenburg entschied bereits im März über Beziehung der 14-Jährigen zum Onkel

Bereits im August 2016 veröffentlichte die FamRZ das Urteil des OLG Brandenburg, das einer 14-Jährigen die Beziehung zum Onkel erlaubt.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 28.9.2016 – XII ZB 275/16

Der Bundesgerichtshof entschied am 28. September über die Anforderungen an die Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts. Mehr auf famrz.de

Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts vom 27. Oktober 2016

BVerwG: Bei unvollständigen Angaben im BAföG-Antrag ist Schadensersatz zu leisten, aber nicht der volle Betrag der Leistungen zu ersetzen.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 28.9.2016 – XII ZB 119/16

Unter bestimmten Voraussetzungen kann in einer Unterbringungssache von der persönlichen Anhörung des Betroffenen abgesehen werden.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 28.9.2016 – XII ZB 313/13

Der Bundesgerichtshof hat über die Erforderlichkeit der erneuten Anhörung des Betroffenen in Unterbringungssachen entschieden. Mehr auf famrz.de

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 28.9.2016 – XII ZB 269/16

Der BGH hat darüber entschieden, wann auf keinen Fall auf eine persönliche Anhörung des Betroffenen im Betreuungsverfahren zu verzichten ist.

- Entscheidungen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 28.9.2016 – XII ZB 227/16

Der Bundesgerichtshof hat über die Verwertbarkeit eines ein Jahr alten Sachverständigengutachtens im Betreuungsverfahren entschieden.