FamRZ – Zeitschrift für das gesamte Familienrecht

FamRZ ist die traditionsreichste und führende deutschsprachige juristische Fachzeitschrift auf dem Gebiet des Familienrechts mit angrenzenden Gebieten. Seit 1954 veröffentlicht sie vierzehntäglich alle relevanten fachspezifischen Informationen – übersichtlich angeordnet, problemorientiert konzipiert und sorgfältig aufbereitet für Praktiker und Wissenschaftler aus dem Familienrecht. Zu den Herausgebern und Autoren der Zeitschrift zählen namhafte Professoren, Richter, Rechtsanwälte und weitere ausgewiesene Kenner des Familienrechts.

Neben der gedruckten Version der FamRZ stehen Ihnen alle Inhalte der neuen sowie archivierten Ausgaben digital oder als Datenbank auf CD-Rom zur Verfügung. Durch eine effiziente Schlüsselwort-Suche optimieren Sie Ihre Recherche, wählen Zitatstellen rasch aus und übernehmen sie einfach für Ihre Arbeit.


Aktuelles

Die neuesten Meldungen können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.

Der pflegebedürftige Ehegatte im Familienunterhalt

Beitrag von Vors. Richter am OLG Dr. Hans-Ulrich Maurer in der FamRZ 2016, Heft 15

Der Familienunterhalt fristet in der familiengerichtlichen Praxis ein „stiefmütterliches“ Dasein: Er kommt so gut wie nicht vor. Noch! Am 27.4.2016 entschied der BGH einen Fall (Beschluss XII... » weiter

Kategorie: Redaktionsmeldungen | Einstelldatum: 28.06.2016

Namenstourismus in Europa?

Beitrag von Prof. Dr. Anatol Dutta in FamRZ 2016, Heft 15

Seit einigen Jahren überlagern Entscheidungen des Gerichtshofs der Europäischen Union zum Diskriminierungsverbot und zur Personenfreizügigkeit das internationale Namensrecht der... » weiter

Kategorie: Redaktionsmeldungen | Einstelldatum: 28.06.2016

Keine Kindererziehungszuschläge bei beamtenrechtlicher Mindestversorgung

Pressemitteilung Nr. 57/2016 des Bundesverwaltungsgerichts vom 23.06.2016

Es verstößt weder gegen Bundesrecht noch gegen Unionsrecht, dass vorzeitig wegen Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzten Beamten über die ihnen zustehende Mindestversorgung (§ 14 Abs. 4... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 23.06.2016

BGH: Betreuung

Beschluss v. 11.5.2016 – XII ZB 363/15

1. Verweigert der Betroffene im Verfahren zur Aufhebung einer Betreuung beim erstinstanzlichen Anhörungstermin die Kommunikation mit dem Richter, ergibt sich allein hieraus keine Verpflichtung... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 23.06.2016

Geänderte Erbschaftsteuer beschlossen

Mitteilung des Bundestags vom 22. Juni 2016

Berlin: (hib/HLE) Der Finanzausschuss hat am Mittwoch mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD die Anpassung der Erbschaftsteuer an das jüngste Urteil des Bundes... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 23.06.2016

Väterbeteiligung beim Elterngeld steigt weiter an

Das statistische Bundesamt (Destatis) meldet: Die sogenannte Väterbeteiligung beim Elterngeld hat sich 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 2,2 Prozentpunkte erhöht. Für mehr als jedes dritte Kind (34... » weiter

Kategorie: Mitteilungen des Statistischen Bundesamtes | Einstelldatum: 21.06.2016

BGH: Unterhalt

Beschluss v. 16.3.2016 – XII ZB 503/15

1. Zur Bestimmung des Werts des Abwehrinteresses i. S. des § 61 I FamFG aufgrund der Verpflichtung zur Erteilung von Auskünften über Einkommen aus nichtselbständiger sowie selbständiger... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 21.06.2016

Durchsetzung von Unterhalt im EU-Ausland: 5 Jahre Unterstützung durch das BfJ

Pressemitteilung des Bundesamts für Justiz vom 17. Juni 2016

Bonn. Dieses Jahr feiert die EG-Unterhaltsverordnung (EG-UnterhaltsVO) ihren fünften Geburtstag. Seit dem Inkrafttreten der Verordnung am 18. Juni 2011 sorgt das Bundesamt für Justiz (BfJ) dafür... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 21.06.2016

BGH: Erbrecht

Urteil v. 25.5.2016 – IV ZR 205/15

Die Anfechtung wechselbezüglicher Verfügungen des erstversterbenden Ehegatten durch einen Dritten wird nicht in entsprechender Anwendung von § 2285 BGB beschränkt. Anm. d. Red.: Di... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 16.06.2016

BGH: Erbrecht

Urteil v. 19.5.2016 – III ZR 274/15

1. Die formularvertragliche Regelung, wonach ein Erbenermittler seinem Kunden gegenüber erst dann zu (weiteren) Tätigkeiten verpflichtet ist, wenn er von allen ermittelten Erben Vollmacht... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 16.06.2016

BGH: Lebenspartnerschaft

Beschluss v. 20.4.2016 – XII ZB 15/15

1. Eine im Ausland (hier: Südafrika) geschlossene gleichgeschlechtliche Ehe unterliegt kollisionsrechtlich den für die eingetragene Lebenspartnerschaft geltenden Regeln. 2. Weist das... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 16.06.2016

Anerkennung einer Eltern-Kind-Zuordnung zur Ehefrau der Mutter nach südafrikanischem Recht

Pressemitteilung des Bundesgerichtshofes vom 15. Juni 2016

XII ZB 15/15 – Beschluss vom 20. April 2016 Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, dass die gesetzliche Regelung im südafrikanischen Recht, nach der bei... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 16.06.2016

BGH: Erbrecht

Beschluss v. 29.4.2016 – LwZB 2/15

Dem nach § 6 I S. 1 Nr. 3 HöfeO zum Hoferben berufenen Abkömmling steht kein Beschwerderecht gegen die Erteilung einer Genehmigung zu einem Übergabevertrag nach § 17 HöfeO zu. Das gilt auch... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 16.06.2016

Keine Hinterbliebenenrente bei gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern: nicht diskriminierend

Pressemitteilung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom 14.06.2016

Inability of surviving same-sex partner who was not married to receive survivor’s pension: not discriminatoryIn today’s Chamber judgment1 in the case of Aldeguer Tomás v. Spain (application no.... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 14.06.2016

Kindergeld nur für Aufenthaltsberechtigte

Pressemitteilung des Gerichtshofes der Europäischen Union vom 14. Juni 2016

Urteil in der Rechtssache C-308/14, Kommission / Vereinigtes Königreich:Das Vereinigte Königreich kann verlangen, dass Bezieher von Kindergeld und der Steuergutschrift für Kinder ein Recht auf... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 14.06.2016

BGH: Verfahren

Beschluss v. 27.4.2016 – XII ZB 557/15

Der Tatrichter darf sich bei nicht dargelegter eigener medizinischer Sachkunde nicht ohne weitere Aufklärung über das erstattete Gutachten zur Notwendigkeit einer Betreuung hinwegsetzen... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 14.06.2016

BGH: Verfahren

Beschluss v. 11.5.2016 – XII ZB 582/15

Im Rahmen von § 172 I ZPO dient eine zusätzliche Zustellung an den anwaltlich vertretenen Beteiligten regelmäßig lediglich seiner Unterrichtung und bleibt auf die Maßgeblichkeit der Zustellung... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 14.06.2016

BGH: Betreuung

Beschluss v. 11.5.2016 – XII ZB 579/16

Eine Teilanfechtung nur der Betreuungsanordnung ist - anders als die Teilanfechtung der Betreuerauswahl - nicht möglich (im Anschluss an Senatsbeschluss v. 2.3.2016 – XII ZB 634/14 -, FamRZ... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 14.06.2016

BGH: Versorgungsausgleich

Beschluss v. 27.4.2016 – XII ZB 415/14

1. Zur Wahl des Diskontierungszinssatzes, mit dem der Gesamtwert aller künftig zu erwartenden Versorgungsleistungen bei einer betrieblichen Direktzusage im Rahmen der Ermittlung eines... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 14.06.2016

BGH: Versorgungsausgleich

Beschluss v. 11.5.2016 – XII ZB 615/13

Liegt der auszugleichenden Versorgung eine beitragsorientierte Leistungszusage im Durchführungsweg der Direktzusage zugrunde, kann der in den Transformationstabellen einkalkulierte Rechnungszins... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 14.06.2016

« zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | weiter »

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2017 | Impressum | Datenschutz