FamRZ – Zeitschrift für das gesamte Familienrecht

FamRZ ist die traditionsreichste und führende deutschsprachige juristische Fachzeitschrift auf dem Gebiet des Familienrechts mit angrenzenden Gebieten. Seit 1954 veröffentlicht sie vierzehntäglich alle relevanten fachspezifischen Informationen – übersichtlich angeordnet, problemorientiert konzipiert und sorgfältig aufbereitet für Praktiker und Wissenschaftler aus dem Familienrecht. Zu den Herausgebern und Autoren der Zeitschrift zählen namhafte Professoren, Richter, Rechtsanwälte und weitere ausgewiesene Kenner des Familienrechts.

Neben der gedruckten Version der FamRZ stehen Ihnen alle Inhalte der neuen sowie archivierten Ausgaben digital oder als Datenbank auf CD-Rom zur Verfügung. Durch eine effiziente Schlüsselwort-Suche optimieren Sie Ihre Recherche, wählen Zitatstellen rasch aus und übernehmen sie einfach für Ihre Arbeit.


Aktuelles

Die neuesten Meldungen können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.

Beschwerdebefugnis von Versorgungsträgern

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 140/16

Ein materiell beteiligter Versorgungsträger kann sein Rechtsmittel nicht auf eine unrichtige Handhabung des § 18 VersAusglG stützen, die ausschließlich ein bei einem anderen Versorgungsträger... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 01.02.2017

Betreuervergütung

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 346/15

Allein die Tatsache, dass eine im Ausland abgelegte juristische Prüfung als erste Staatsprüfung nach § 112 II DRiG anerkannt wird, besagt nichts darüber, ob der Prüfling durch die hiermit... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 01.02.2017

DAV : Reforminitiative zum nachehelichen Ehegattenunterhalt

Pressemitteilung des DAV vom 31. Januar 2017

Wie lässt sich der nacheheliche Ehegattenunterhalt transparenter, übersichtlicher und verständlicher gestalten? Der Deutsche Anwaltsverein versucht, mit seinem Vorschlag zur Reform des... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 01.02.2017

Erhöhung des Entlastungsbetrags zahlt sich für Alleinerziehende aus

hib Nr.57 vom 30.01.2017

Die Bundesregierung teilt mit, dass insgesamt bei rund 1,115 Millionen steuerpflichtigen Alleinerziehenden der steuerliche Entlastungsbetrag zur Verringerung der Einkommenssteuer geführt hat. Es... » weiter

Kategorie: Gesetzgebung | Einstelldatum: 31.01.2017

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende wird ausgeweitet

Pressemitteilung des BMFSFJ vom 23.01.2017

Im Oktober 2016 hatten sich Bund und Länder im Rahmen der Beratungen zu den künftigen Finanzbeziehungen entschieden, den Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende und ihre Kinder auszuweiten.... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 30.01.2017

Langjähriger FamRZ-Autor Dr. Falk Bernau ist neuer BGH-Richter

Der Bundespräsident ernannte Dr.Falk Bernau kürzlich zum Richter am Bundesgerichtshof. Das Präsidium des Bundesgerichtshofs hat ihn dem II. Zivilsenat zugewiesen, der vornehmlich für... » weiter

Kategorien: Pressemitteilungen, Redaktionsmeldungen | Einstelldatum: 29.01.2017

Qualifizierter Einwilligungsvorbehalt nach § 1903 III S. 2 BGB

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 458/15

1. Zu einer Willenserklärung, die eine geringfügige Angelegenheit des täglichen Lebens – wie etwa den Erwerb geringer Mengen Alkoholika – betrifft, bedarf der Betroffene auch bei bestehendem... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 28.01.2017

Erneute Anhörung bei einer Entscheidung anhand neuer Tatsachengrundlage

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 32/16

Zieht das Beschwerdegericht in einer Unterbringungssache für seine Entscheidung mit einem neuen oder ergänzenden Sachverständigengutachten eine neue Tatsachengrundlage heran, die nach der... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 28.01.2017

Aufhebung der Betreuung bei fehlender Eignung des Betreuers

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 346/16

Zu den Voraussetzungen für die Aufhebung einer Betreuung bei fehlender Eignung eines von dem Betroffenen mit freiem Willen vorgeschlagenen Betreuers. Anm. d. Red.: Die Entscheidung wird... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 27.01.2017

Voraussetzungen im Betreuungsverfahren sowie beim Einwilligungsvorbehalt

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 136/16

1. Zu den Voraussetzungen, unter denen die Beschwerdekammer im Betreuungsverfahren eines ihrer Mitglieder mit der Anhörung des Betroffenen beauftragen kann (im Anschluss an Senatsbeschluss v. 15.6... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 27.01.2017

Alleinerziehende, Elterngeld, Haustier-Rechte, Co-Parenting

Familienrechtliche Presseschau Januar 2017

Die FamRZ verfolgt für Sie die Berichterstattung in den Medien zu aktuellen familienrechtlichen Themen. Einmal monatlich veröffentlichen wir auf famrz.de einen Überblick über die... » weiter

Kategorie: Redaktionsmeldungen | Einstelldatum: 27.01.2017

Ab jetzt: Onlineseminare mit FamRZ-Autoren

Die FamRZ macht es Ihnen ab sofort noch leichter, Ihre Fortbildungspflicht zu erfüllen: Nach Einführung unseres § 15 FAO-Selbststudiums haben Fachanwälte nun auch die Möglichkeit, an... » weiter

Kategorie: Redaktionsmeldungen | Einstelldatum: 26.01.2017

Abänderung der Unterhaltsvereinbarung

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 7.12.2016 – XII ZB 422/15

1. Die Beteiligten eines Unterhaltsverhältnisses sind nicht daran gehindert, im gegenseitigen Einvernehmen einen bestehenden gerichtlichen oder urkundlichen Unterhaltstitel außergerichtlich durch... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 25.01.2017

Auskunftsanspruch nach § 1686 BGB

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 14.12.2016 –XII ZB 345/16

1. Der Auskunftsanspruch nach § 1686 BGB setzt nicht voraus, dass der Auskunftsverpflichtete die Obhut über das Kind ausübt. Grundsätzlich kommt daher auch ein auf Umgangskontakte beschränkter... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 21.01.2017

Überprüfung des geltenden Betreuungsrechts

Petition weitergeleitet an das BMJV

Der Petitionsausschuss hat am 18.01.2017 beschlossen, die Petition zur Überprüfung des geltenden Betreuungsrechts an das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)... » weiter

Kategorie: Gesetzgebung | Einstelldatum: 21.01.2017

Große Kammer verhandelt zur Leihmutterschaft

Pressemitteilung des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte vom 17.01.2017

Nachdem der EGMR bereits mehrmals Stellung zur Leihmutterschaft bezogen hat, kündigt er nun die Entscheidung der Großen Kammer zum Fall Paradiso und Campanelli gegen Italien am 24.Januar 2017 an.... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 20.01.2017

Beschwer und Auskunftspflicht des Unterhaltspflichtigen

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 26.10.2016 – XII ZB 134/15

1. Die Beschwer eines zur Auskunft verpflichteten Antragsgegners bemisst sich nach seinem Interesse, die Auskunft nicht erteilen zu müssen; es kommt auf den Aufwand, die Zeit und Kosten an, den... » weiter

Kategorie: Entscheidungen | Einstelldatum: 17.01.2017

bke-Fachtagung zur Gestaltung von inklusiver Erziehungsberatung

Vom 4. bis zum 5. April 2017 lädt die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) zur Fachtagung "Für alle - Inklusive Beratung" nach Fulda ein. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur konkreten... » weiter

Kategorie: Veranstaltungshinweise | Einstelldatum: 17.01.2017

Jugendarbeit im Fokus: Arbeitstagung der BAG Landesjugendämter

Pressemitteilung der BAG Landesjugendämter vom 10. Januar 2017

Vom 23. – 25. November 2016 fand in Potsdam die 121. Arbeitstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Landesjugendämter statt. Im Fokus stand für die Teilnehmenden dabei vor allem die... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 10.01.2017

Neue Regelungen ab Januar 2017 auf einen Blick

Pressemitteilung der Bundesregierung vom 29. Dezember 2016

Zum Jahresanfang traten zahlreiche Neuerungen in Kraft. Diese betreffen u.a. den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestandden Beitragssatz der Rentenversicherung KindergeldKinderzuschlag... » weiter

Kategorie: Pressemitteilungen | Einstelldatum: 10.01.2017

« zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | weiter »

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2017 | Impressum | Datenschutz