FamRZ – Zeitschrift für das gesamte Familienrecht seit 1954

Die FamRZ (Zeitschrift für das gesamte Familienrecht - Ehe und Familie im privaten und öffentlichen Recht) erscheint seit 1954 nunmehr im 63. Jahrgang. Sie ist die führende deutschsprachige juristische Fachzeitschrift auf dem Gebiet des Familienrechts mit angrenzenden Sachgebieten.

Die Geschichte der FamRZ hat Prof. Dr. Schwab, einer der Schriftleiter der FamRZ, zusammengefasst: in einem Vortrag anlässlich des Kongresses zum 50-jährigen Bestehen der FamRZ im Jahr 2004. Der Beitrag ist in Schwab/Hahne (Hg.), Familienrecht im Brennpunkt, FamRZ-Buch 20, enthalten – Sie können ihn aber auch kostenlos auf famrz.de abrufen.

For information about the FamRZ in English language please click here.


Die Inhalte

Die FamRZ richtet sich an alle, die im Familienrecht tätig sind - an Richter, Rechtsanwälte, Notare, Rechtspfleger und Wissenschaftler, Mitarbeiter von Sozial- und Jugendämtern, Betreuer und Sozialarbeiter. Für unsere Leser veröffentlichen wir im Jahr mehr als 1200 Gerichtsentscheidungen aus dem gesamten Familienrecht und den angrenzenden Rechtsgebieten. Besondere Berücksichtigung finden hierbei

Gerichtsentscheidungen werden in der FamRZ stets im Originaltext veröffentlicht und meist mit weiterführenden Anmerkungen versehen.

Neben Abhandlungen zu Themen aus allen vorgenannten Bereichen erscheinen in der Zeitschrift für das gesamte Familienrecht zahlreiche für die Praxis wichtige Arbeitshilfen und Dokumente, z.B.

Außerdem finden Sie Buchbesprechungen und Hinweise auf Veröffentlichungen in einschlägigen in- und ausländischen juristischen Fachzeitschriften (Literaturhinweise). Alle Inhalte wenden sich sowohl an den Praktiker als auch den wissenschaftlich Tätigen.


Die Herausgeber

Die FamRZ wird herausgegeben von

Rechtsanwalt Dr. Ludwig Bergschneider
Prof. Dr. Werner Bienwald
Präsident des AmtsG a.D. Helmut Borth
Rechtsanwalt Rainer Bosch
Vors. Richter am OLG a.D. Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Brudermüller
Vors. Richter am BGH H.-J. Dose
Prof. Dr. Anatol Dutta, M. Jur. (Oxford)
Prof. Dr. Dr. h.c. H. Friedhelm Gaul
Vors. Richterin am OLG Dr. Isabell Götz
Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Walther J. Habscheid (†)
Vors. Richterin am BGH a.D. Dr. Meo-Micaela Hahne
Richter am AmtsG Dr. Stephan Hammer
Prof. Dr. Tobias Helms
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dieter Henrich
Vors. Richter am OLG a.D. Dr. Gerhard Kemnade
Richter am BGH Dr. Frank Klinkhammer
Prof. Dr. Elisabeth Koch
Prof. Dr. Martin Löhnig
Vors. Richter am OLG a.D. Horst Luthin
Prof. Dr. Dr. h.c. Walter Pintens
Rechtsanwalt Rolf Schlünder
Vors. Richter am OLG a.D. Harald Scholz
Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Schwab
Prof. Dipl.-Rpfl. Susanne Sonnenfeld
Vors. Richterin am OLG a.D. Hildegard Strauß
Richter am BGH a.D. Prof. Dr. Thomas Wagenitz
Vizepräsident des OLG a.D. Reinhardt Wever
Direktor des AmtsG a.D. Prof. Siegfried Willutzki

in Verbindung mit der Wissenschaftlichen Vereinigung für Familienrecht e.V. (Bonn)


Der Verlag

Die FamRZ erscheint vierzehntäglich im Gieseking Verlag. Gegründet von Werner Gieseking im Jahr 1937, spezialisierte sich der Verlag in den 50er Jahren auf ein rein juristisches Verlagsprogramm. Dessen Schwerpunkte sind

Seit Ende der 80er Jahre widmet sich der Verlag auf den von ihm betreuten Gebieten auch den elektronischen Medien und brachte u.a. 1991 die erste CD-ROM heraus, gefolgt von zwei weiteren juristischen Datenbanken und einer elektronischen Gesetzessammlung. Der Verlag ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft rechts- und staatswissenschaftlicher Verlage e.V. (ARSV), des Deutschen Familiengerichtstages e.V. und der Wissenschaftlichen Vereinigung für Familienrecht e.V.

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2017 | Impressum | Datenschutz