Aktuelle Entwicklungen im Recht der faktischen Partnerschaft

Anmelden zum FamRZ-Onlineseminar am 18. Juli 2017

Am 18. Juli 2017 erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Fortbildungspflicht gem. § 15 FAO bequem zu Hause oder im Büro zu erfüllen. Seit Anfang des Jahres bietet die Zeitschrift für das gesamte Familienrecht Onlineseminare an. Renommierte Autoren der FamRZ diskutieren mit Ihnen aktuelle Themen aus Rechtsprechung und Gesetzgebung.

IhrReferent wird Herr Prof. Dr. Martin Löhnig sein. Er ist Inhaber eines Lehrstuhls für Bürgerliches Recht mit Schwerpunkt Familien- und Erbrecht an der Universität Regensburg. Er fungiert als Mitherausgeber der FamRZ sowie als Bandredakteur der familien- und erbrechtlichen Bände des Soergel’schen Großkommentars zum Bürgerlichen Gesetzbuch. Seit vielen Jahren ist er Mitveranstalter der Regensburger Symposien für Europäisches Familien- und Erbrecht. Als Autor zahlreicher Kommentierungen, Beiträge in Fachzeitschriften sowie Entscheidungsbesprechungen begleitet er seit vielen Jahren die Rechtsentwicklung im Bereich des Familien- und Erbrechts.

Aktuelle Entwicklungen im Recht der faktischen Partnerschaft

Mit der grundlegenden Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum Vermögensausgleich bei Beendigung einer faktischen Partnerschaft hat die Verrechtlichung der faktischen Partnerschaft begonnen, ohne dass der Gesetzgeber hierfür neue Regelungen erlassen hätte. In den Folgejahren sind zahlreiche Entscheidungen zu verschiedenen Konstellationen des Vermögensausgleichs ergangen, wobei inzwischen noch immer nicht alle Einzelfragen ausjudiziert worden sind. Parallel dazu hat sich die Verrechtlichung auf die Ebene gemeinsamer Elternschaft faktischer Partner und zuletzt auch auf Unterhaltsverpflichtungen im Verhältnis faktischer Partner zueinander erstreckt.

Inhalte des Seminars

Vermögensausgleich nach Auflösung der faktischen Lebensgemeinschaft

Kinder faktischer Partner

Unterhaltsrecht faktischer Partner

Hinweise

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2017 | Impressum | Datenschutz