Kein Verfahrenskostenvorschuss nach Scheidung

Bundesgerichtshof, Beschluss v. 12.4.2017 – XII ZB 254/16

Nach Rechtskraft der Scheidung kann zwischen den geschiedenen Ehegatten kein Anspruch auf Verfahrenskostenvorschuss mehr entstehen (im Anschluss an die Senatsbeschlüsse v. 25.11.2009 – XII ZB 46/09 -, FamRZ 2010, 189 [m. Anm. Borth], und v. 23.3.2005 – XII ZB 13/05 -, FamRZ 2005, 883 [m. Anm. Borth], sowie Senatsurteil BGHZ 89, 33 = FamRZ 1984, 148).

Anm. d. Red.: Die Entscheidung wird veröffentlicht in FamRZ 2017, Heft 13. Vorinstanz war das OLG München, FamRZ 2016, 1935.

© Verlag Ernst und Werner Gieseking GmbH, 2017 | Impressum | Datenschutz